NLP-Practitioner Ausbildung

nlp-practitioner

Folgende Fertigkeiten gehören zu dem Training des NLP Practitioners:

 

  • mit den Sinnen bewusster wahrnehmen und lernen wie unsere Neurologie, bzw. das Gehirn Neues Lernt und automatisiert
  • Sinneskanäle in Ihrer Wirkungsweise erkennen und sprachlich nutzen
  • kraftvolle, starke Zustände in sich und anderen hervorrufen und lebendig werden lassen durch Ankern
  • Sprache: Sprache kann genutzt werden, um Sachverhalte zu klären, und um Menschen in lebendigen Geschichten genauer zu verstehen (Meta Modell der Sprache)
  • Lernen auf unbewusster Ebene und sich und Andere motivieren mit Milton´s Sprache
  • Persönliche und berufliche Ziele geschickt erarbeiten und erreichen
  • Sichtweisen flexibel einnehmen und Überblick über das Ganze erhalten (Chunking, Metaposition bzw. Wahrnehmungspositionen wechseln).
  • Die Eigenschaften des neurologischen Speicherns von Gefühls- oder Erinnerungserfahrungen nutzen lernen (Submodalitäten)
  • Die Erfahrung von Zeiterleben (Timeline) kreativ nutzen
  • Lernen Sie die verschiedene Ebenen des Erlebens zu nutzen (logische Ebenen)
  • Standpunkte sparchlich umdeuten (Reframing)
  • Lern-, Motivations-, Kreativitäts- und Entscheidungsstrategien

 

NLP – Practitioner - Training

Um:            - persönliche und berufliche Ziele  zu erreichen

            - Beratung zu lernen (in jeder Berufssparte)

- Gedankliche und emotionale Konflikte im Alltag zu verstehen & überwinden

 

 Leitung von Pia Euteneuer &  Hans Meyer   

Zur Zeit biten wir nur Ausbildungen auf Anfrage von Gruppen mit mindestens 8 Teilnehmer/innen an                                 

Die Gebühr beträgt 1789 Euro, zzgl. Zertifikatssiegel

 

Die Ausbildungswochenenden beginnen Freitagnachmittag 16:00 Uhr, 
der 4-Tage-Block beginnt um 9:30 Uhr.
Alle Termine enden Sonntags um 14.00 Uhr
Die Ausbildungen entsprechen den Qualitätskriterien der DVNLP (nationaler NLP-Dachverband)

 

Bitte fordern Sie unsere ausführliche Broschüre an !